Wir beseitigen feuchte Wände und entfernen Schimmel
Wir retten Ihre Immobilie vor Wertminderung

  • Schaller Baumanagement hat viele Jahrzehnte Erfahrung, mit der Sanierung von Gebäuden und Bauschäden.
  • Ein Großteil aller Bauschäden, ist auf feuchte Wände und Schimmelbefall zurückzuführen.
  • Seit über 15 Jahren, beschäftigen wir uns, mit der Behebung von diesen Schäden.

 Nutzen Sie unseren Rat, wir sind erfahrene Spezialisten, wir beheben diese Probleme.

Leistungsumfang:

Termin vor Ort

  • Feuchte Wände untersuchen, Ermittlung der Schadensursache und sonstige Feuchtequellen.
  • Messung der Mauerfeuchtigkeit über einen elektrischen Widerstand.
  • Salzuntersuchung des Bohrmehls mit Teststäbchen.
  • Handelt es sich um kapillar aufsteigende Feuchtigkeit oder Druckwasser.
  • Luftfeuchtemessung, Raumtemperatur, Wandoberflächentemperatur sowie Kondensatbildung, Prüfung wasserführender Rohre, Rinnen.

Angebot

  • Welcher Zustand soll erreicht werden, welches Ziel hat unser Kunde.
  • Angebot zur Reduzierung der Schadensfeuchte und Mauertrockenlegung, welches Verfahren oder welche Verfahren, kommen zum Einsatz.

Beauftragung

  • Vertikale-Horizontale Abdichtung
  • Elektrophysikalische Verfahren
  • Injektionsverfahren
  • Dränagen, Aufgraben
  • Mauertrennung
  • Schimmel entfernen, Kaltnebelverfahren,
    Schimmelsanierung und Innendämmung
    mit Calciumsilikat-Platten
  • Entlüftungsanlagen
  • Sanierputzsysteme, Sperrputz
  • Diffusionsoffene Wandfarben, Kalkputze, Kalkfarben
  • Gebäudesanierung

Protokoll

  • Dokumentation, CM-Messung der Mauerfeuchtigkeit, Messprotokoll
  • Nachmessung nach 12 Monaten

Entscheiden Sie sich jetzt, für gesundes Wohnklima!

Ausschlaggebend ist die Analyse, des gesamten Gebäudes und der Umgebung vor Ort. Wenn die Schadensursache erkannt ist, bieten wir Ihnen die geeignete Verfahrenstechnik, zur Behebung feuchter Wände an.

Rufen Sie uns an 0711- 2 56 64 74 oder mailen kontakt@schaller-bm.de Sie uns und schildern kurz die Schäden.

Vereinbaren Sie mit uns einen kostenlosen Besichtigungstermin und wir ermitteln die Schadensursache und erstellen Ihnen ein Angebot zur Behebung des Schadens.

Oberflächenfeuchte an einer Wand messen in Digits
Tiefenmesspunkte festlegen und dokumentieren
Entnahme einer Materialprobe in ca. 20cm Wandtiefe
Carbid Messmethode Baumaterial aus 3 Messstellen
Feuchtigkeitsmessung Ziegelprobe mit Darrmessung
Elektronische Steuereinheit mit Wandeinbindung
Leitfähiges Anodenkabel +Pol im Spezialmörtel
Leitfähiges Anodenkabel + Pol Feuchtehorizont oben
Kathodenkabel und Erdstäbe - Pol Fundamentbereich
Stromfluß von + Plus nach - Minus überprüfen
Trocknungsverlauf Langzeit-messung mit Datalogger
Anodenkabel + Pol mit Tiefensonden verlegen
Horizontalsperre Cremeinjektion Aufnahme nach 25 Std.
Cremeinjektion Entstehung einer Horizontalsperre
Vorbereitung Schimmelpilzentfernung
Gesteuerte Gewölbeentlüftung
Sanierputzaufbau besteht aus 4 Lagen
Sperrputz bis 1,5 bar Druckwasser

Anrufen

E-Mail